Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Jahresbericht 2017

Poster-Wettbewerb „Kreative Chemiker gesucht“

Im April 2017 gewann Chris Heintz als Mitglied unseres JungChemikerForums den 1. Platz im Poster-Wettbewerb „Kreative Chemiker gesucht“. Er entwarf und erstellte ein Poster, welches als Präsentationsplattform für alle JCF Ortsverbände dienen soll. Wir verwenden dieses jetzt schon als Werbeplakat um euch über unsere Veranstaltungen zu informieren.

JCF-Vortrag - „Die Mission Rosetta-Philae“

Als Gastvortragenden für den JCF-Vortrag konnten wir dieses Jahr im April den deutschen Physikochemiker Prof. Dr. Uwe J. Meierhenrich von der Universität Nizza Sophia-Antipolis in Frankreich für uns gewinnen. Der Titel „Die Mission Rosetta-Phliae: Landung auf einem Kometenkern und chemische Analytik“ lockte rund 100 Gäste in den Hörsaal und Prof. Meierhenrich begeisterte das Publikum mit seinen spannenden Erzählungen über die Mission. Vor allem die Bilder vom Kometen und der Rosetta-Sonde, die sich die Gäste mit 3D Brillen angucken konnten, zeigten einen sehr guten Einblick in das Thema.

Frühjahrsführung

Im Sommersemester haben wir den Studierenden des 4. Semesters die ebenfalls jährliche Frühjahrsführung angeboten. Hierbei wurden Laborführungen und Präsentationen der unterschiedlichen Arbeitsgruppen organisiert. So konnten die Studierenden alle Bereiche der Chemie bestmöglich kennenlernen, bevor sie sich für eine Orientierung und eine Arbeitsgruppe entscheiden. In einer Nachsitzung standen die JungChemiker Rede und Antwort, halfen bei Problemen und Fragen und konnten von ihren eigenen Abschlussarbeiten und Erfahrungen berichten.

Exkursion BayerCropScience

Im Sommer hatte ein Teil des JCFs die Möglichkeit eine Exkursion zum Hauptsitz von BayerCropScience in Monheim zu unternehmen. Hierbei wurde den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben die unterschiedlichen Bereiche der Forschung und Entwicklung neuer Pflanzenschutzmittel kennenzulernen. Neben den Arbeiten in den Forschungslaboren wurde die riesige Substanzbibliothek für das Hochdurchsatzscreening, die Pflanzenzucht und das Institut für tierische Schädlinge präsentiert.

Herbstsymposium

Ein weiteres Highlight dieses Jahr war das Herbstsymposium, welches zum ersten Mal im neuen Gebäude der Chemie stattgefunden hat. In einer Postersession der Doktoranden der verschiedenen Arbeitsgruppen konnten die Studierenden die unterschiedlichen Forschungsgebiete der Chemie kennenlernen und sich über anstehende Abschlussarbeiten informieren. Außerdem wurden die Aufgaben und Veranstaltungen des JCFs, der Fachschaft und der AG Lebensmittelchemie präsentiert. Zahlreiche Studierende haben diese Angebote angenommen und so konnten auch einige neue Mitglieder für das Wuppertaler JCF gewonnen werden. Die Gespräche wurden dann am Abend bei einer gemütlichen Nachsitzung mit rund 60 Gästen fortgeführt.

Weihnachtsvorlesung 2017

Zum Jahresabschluss stand im Dezember unsere jährliche Weihnachtsvorlesung der Chemie an.  Unter dem Motto „Feurige Weihnachten“ hielt Prof. Stalke von der Universität Göttingen mit einem "Best-of" seiner Vorführungen die diesjährige Vorlesung. Wie es bei uns mittlerweile Tradition geworden ist, haben wir vor der Veranstaltung auf einem kleinen Weihnachtsmarkt Stände mit Glühwein, Punsch und Essen eröffnet. Die rund 300 Karten für die Veranstaltungen waren in wenigen Stunden restlos vergriffen und der Hörsaal am 14.12. komplett besetzt. Es gab einiges zu Staunen und zu Lachen und Prof. Stalke hat mit seinen beiden Assistenten die Gäste bestens unterhalten.